Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

das Landeswassergesetz (LWG) ist neu gefasst worden. Dabei haben sich nicht unerhebliche Veränderungen ergeben.

Wie zu lesen ist, gibt es u. a. jetzt die gesetzliche Verpflichtung ein gemeindliches Wasserversorgungskonzept aufzustellen und die Straßenbaulastträger sind in den Außenbereichen verpflichtet das Niederschlagswasser von Straßenoberflächen zu beseitigen.

Weiterlesen ...

Gemeinsam mit der Landtagskandidatin Charlotte Quik besuchte die CDU Schermbeck die erhaltenen Übertageanlagen der Zeche Zollverein. Die mehr als 30 Teilnehmer der Besichtigung erfuhren alles über den Weg der Kohle – von der Schachthalle, über die Kohlenwäsche bis hin zu den Verladestellen. Außerdem wurden interessante Fakten zur Architektur und dem Wandel der Zeche vom Industrie- zum Kulturstandort vermittelt.

Weiterlesen ...

Quik StiemerDie CDU Schermbeck unterstützt die 33-jährige Brünerin Charlotte Quik bei Ihrer Wahl zur Landtagskandidatin der CDU im Wahlbezirk 58 (Schermbeck, Wesel, Hamminkeln, Hünxe, Voerde). „Mit Charlotte Quik haben wir eine geeignete Kandidatin gefunden, die auf der einen Seite für eine neue und frische Politik steht, die auf der anderen Seite aber schon über ausreichend Erfahrung verfügt, die Bürgerinnen und Bürger in Düsseldorf zu vertreten“, sagt der Vorsitzende Ulrich Stiemer.

Weiterlesen ...

„Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt“ – diese historische Fehleinschätzung von Thomas J. Watson (damaliger IBM-Präsident) stammt aus dem Jahre 1943. Heute wissen wir, wie falsch diese Aussage war.

Die Entwicklung und der Fortschritt der Technik nimmt, besonderes seit der Digitalisierung und Vernetzung unserer Gesellschaft, einen rasanten Verlauf. Wo der erste Computer noch ca. eine Tonne wog, kommen die neusten Laptops mit wenigen hundert Gramm aus. Laut Analysten des Netzwerkausrüsters Cisco, verdoppelt sich der weltweite Datenverkehr alle zwei Jahre. Die Anforderungen werden dementsprechend immer komplexer.

Weiterlesen ...

Die Fraktionen der CDU und der SPD im Rat der Gemeinde Schermbeck appellieren an die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die einmalige Chance zum Ausbau eines Glasfasernetzes jetzt zu nutzen. Der Rat der Gemeinde Schermbeck hat sich mit großer Mehrheit für dieses wichtige und zukunftsweisende Infrastrukturprojekt entschieden. Nun sind Sie, die Schermbecker Bürgerinnen und Bürger an der Reihe; überzeugen und entscheiden Sie sich und machen so den Weg frei für eine nachhaltige, schnelle Internetverbindung für unsere Gemeinde.

Weiterlesen ...

Geschichte wiederholt sich nicht? Von wegen: Der Leitsatz vieler Historiker wird im Kreis Wesel widerlegt – weil dort nicht alle aus Fehlern lernen. Landrat Dr. Ansgar Müller beispielsweise. Der Sozialdemokrat hat gerade den Kreistagsbeschluss, den Umlagehebesatz für 2016 unverändert bei 41,8 Prozentpunkten zu belassen, beanstandet. Im gleichen Stil hatte Dr. Müller auch schon im vergangenen Jahr den Haushaltsbeschluss des Kreistages kritisiert und damit eine veritable Bauchlandung hingelegt:

Weiterlesen ...

PDF LogoWie auch in den vergangenen Jahren hat die CDU zu Ostern einen Flyer erstellt. Dieser vier Seiten umfassende Flyer kann zwar nur einen Bruchteil der Arbeit der CDU für die Gemeinde Schermbeck darstellen, jedoch werden wichtige Themen, wie z.B. die Haushaltsberatungen, den Bürgerinnen und Bürgen näher gebracht. Der Flyer wird in den nächsten Tagen in Schermbeck verteilt. Lesen Sie hier bereits vorab die Online-Ausgabe!

 

 

iOSApple Fans und iPhone Nutzer aufgepasst:

Jetzt auch für iOS - CDU-App ab sofort im App Store verfügbar!

https://itunes.apple.com/de/app/cdu-schermbeck/id1094996909?mt=8

 

Zum bevorstehenden Osterfest wünscht der CDU Gemeindeverband Schermbeck allen Bürgerinnen und Bürgern friedliche Festtage. Bei der Entspannung im Kreise der Familie können wir alle neue Kraft tanken, um anschließend erneut durchzustarten und die Aufgaben zu bewältigen, die vor uns stehen – sowohl beruflich, als auch im Privaten, aber auch in unserer Gemeinde.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

wie das Land NRW gerade in einer Presseerklärung mitteilt, wurde 147 Projekte für das Städtebau-Sonderpro­gramm zur Integration von Flüchtlingen ausgewählt.

DAS ABRAHAMHAUS, Projekt des SV Schermbeck und der Gemeinde Schermbeck, ist dabei.

Unsere Bewerbung ist erfolgreich gewesen. Ich kann es nicht glauben. Das 1,2 Millionen Euro Projekt wird mit 960.000 € durch das Land NRW unterstützt.

Weiterlesen ...