Dipl.-KaufmannUwe Karla 2 k

11.04.1972

Kilianstraße 32

46514 Schermbeck

 

Telefon: 02853/861949

 

Wahlbezirk 11: Siegelhof / Kettlerstraße

 

Mitglied im

- Planungs- und Umweltausschuss

- Rechnungsprüfungsausschuss 

 

Vertreter im

- Haupt- und Finanzausschuss

- Wahlprüfungsausschuss

 

 

Uwe Karla wurde am 11.04.1972 geboren, ist in Schermbeck aufgewachsen, Diplom Kaufmann, verheiratet und glücklicher Vater eines vierjährigen Sohnes.

In den vergangenen zehn Jahren hat Uwe Karla die Entwicklung unserer Gemeinde bereits als Ratsmitglied aktiv mitgestalten dürfen. Die erfolgreiche Arbeit möchte er in einer dritten Amtsperiode für alle Schermbeckerinnen und Schermbecker fortsetzen.

Besonderes Augenmerk legt Uwe Karla auf die Umsetzung einer soliden

Wirtschafts- und Haushaltspolitik. So ist es gelungen, trotz insgesamt nicht einfacher wirtschaftlicher Rahmenbedingungen, die gemeindliche Infrastruktur weiter auszubauen. Gleichzeitig wurde der Schuldenstand unserer Gemeinde deutlich reduziert. Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, neben dem Ausbau von Schulen und Kindergärten unsere Vereine und Organisationen zu unterstützen.

Die aktive Wirtschaftsförderung zur Ansiedlung neuer Unternehmen ist für Uwe Karla die Grundlage für Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Die Verbesserung der Bau- und Wohnmöglichkeiten stehen ebenfalls auf seiner Agenda.

Ersatzkandidat für Uwe Karla ist Berthold Bienbeck. Das Wahllokal finden Sie am Wahltag (25.05.2014) in der Gesamtschule Schermbeck, Schloßstraße 20, 46514 Schermbeck.

Nützliches Wissen am Rande: Nach der Vorstellung des Seniors unserer Ratskandidaten (Engelbert Bikowski) am vergangenen Montag, folgt heute unser "jüngster Wahlkandidat". Mit seinen 42 Jahren senkt Uwe Karla das Durchschnittsalter der Ratskandidaten der CDU. Dieser beträgt exakt 56 Jahre. Damit liegt die CDU im Mittelfeld was das Lebensalter der Kandidaten angeht. Der durchschnittliche FDP-Ratskandidat kommt auf 48 Jahre, der durchschnittliche Grüne Bewerber sogar auf 61 Lebensjahre.

 

 

 

EngelbertBikowski

Die Europäische Union hat uns den größten Erfolg gebracht, den man sich nur vorstellen kann: Wir haben seit über 70 Jahren Frieden in Europa und damit in unserer Heimat. Die AfD fordert ein „Europa der Vaterländer“ oder die Abschaffung der EU. Mal ganz abgesehen von den wirtschaftlichen Erfolgen der EU, allein die Bannung der Kriegsgefahr ist ein Segen für alle Völker und Vaterländer in Europa. Es gab noch vor nicht allzu langer Zeit eine „EU“ in kleiner Ausführung, sie hieß nur anders, nämlich Jugoslawien.

Weiterlesen ...

Die CDU Schermbeck weist auf die Termine in den kommenden Wochen hin, an denen sie für ein starkes Europa werben und als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung stehen wird. So findet am kommenden Samstag, 20. April, von 10 bis 12 Uhr der traditionelle Osterstand an der Mittelstraße direkt gegenüber der Gaststätte Overkämping statt.

Weiterlesen ...

Der CDU Ortsverband Schermbeck hatte in die Gaststätte Overkämping an der Mittelstraße im Herzen von Schermbeck zur Jahreshauptversammlung geladen, die traditionell mit einem Heringsessen in der Fastenzeit verbunden ist. Und zahlreiche Mitglieder waren gekommen, so dass im Saal kein Platz mehr frei war. Gäste des Abends waren der Europakandidat der CDU Niederrhein und Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Berger, der auf einem aussichtsreichen Listenplatz beste Chancen hat, ins Europäische Parlament einzuziehen, und die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik.Zunächst blickte der Vorsitzende Marc Lindemann auf das vergangene Jahr zurück.

Weiterlesen ...

Auf Einladung des Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Klaus Schetter, waren Mitglieder der Jungen Union Schermbeck am 05.03.2019 zu Gast in der Sitzung der CDU-Ratsfraktion. Auf der Tagesordnung standen die Beratung zur Sitzung des Schulausschusses am 06.03.2019. Themenschwerpunkte waren ein Sachstandsbericht zur Machbarkeitsstudie der Grundschulentwicklung, die Option zur Einstellung eines weiteren Sozialarbeiters für die Flüchtlingsbetreuung, die Vergabe von Hallenstunden für einen Sportverein und die Kindergartensituation in Schermbeck.

Weiterlesen ...

Der CDU Ortsverband Schermbeck veranstaltet am Dienstag, 12. März, ab 19 Uhr seine Jahreshauptversammlung mit "Heringessen in der Fastenzeit“ in der Gaststätte Overkämping "O", Mittelstraße 62, in Schermbeck.

Zunächst stehen unter anderem ein Bericht des Vorsitzenden Marc Lindemann und die Wahl eines Mitgliederbeauftragten auf der Tagesordnung. Gäste des Abends werden die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik und Dr. Stefan Berger sein, ebenfalls Mitglied des Landtags und Kandidat der CDU Niederrhein für das Europaparlament. Dr. Berger wird von ca. 19.30 bis 20.00 Uhr einen Vortrag halten. Anschließend wird es noch eine kurze Aussprache dazu geben.

Die CDU Schermbeck hat zeitnah die Spenden des Neujahrsempfangs, 837 Euro, an die Katholische Öffentliche Bücherei weitergeleitet. Von dem Geld hat das Team um Monika Schlebusch, die sich „ganz herzlich“ bei der CDU bedankte, bereits zahlreiche Bücher – vor allen Dingen Kinder- und Jugendbücher – gekauft. Aber auch Hörbücher für die Kleinsten wurden angeschafft. Diese „Tonies“ für die Toniebox“ seien laut Monika Schlebusch derzeit „der Renner“.

Weiterlesen ...