Landwirtin/HausfrauHildegard Neuenhoff 2 k

23.07.1961

Auf dem Bruch 3

46514 Schermbeck

 

Telefon: 02853/4243

 

Wahlbezirk 2: Damm

 

Mitglied im

- Kultur- Schul- Sport- und Sozialausschuss

- Wahlprüfungsausschuss (Vorsitzende) 

 

Vertreter im

- Haupt- und Finanzausschuss

- Planungs- und Umweltausschuss

- Bau- und Liegenschaftsausschuss

- Rechnungsprüfungsausschuss

 

 

Hildegard Neuenhoff wurde am 23.07.1961 geboren. Nach erfolgreichem Studium der Ernährungs- und Haushaltswissenschaften heiratete sie 1984 auf den Bauernhoff Neuenhoff in Damm ein. Mit ihrem Ehemann Hartmut und ihren mittlerweile drei erwachsenen Kindern arbeitet sie auf ihrem landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb. 

Ehrenamtliche Arbeit ist für sie selbstverständlich. So war und ist sie in der Kirche, Kindergärten, Grund- und Gesamtschule und verschiedenen Vereinen tätig. Als Vorsitzende des Landfrauenortsverbandes Damm und Bricht ist sie beispielsweise schon seit 16 Jahren aktiv.

Ihre Schwerpunkte setzt Hildegard Neuenhoff in einer starken Vertretung der Schermbecker Bürger in den Außenbereichen sowie der Wahrung der Interessen der ansässigen Landwirte und deren Familien.

Hildegard Neuenhoff ist bereits seit 2009 Ratsmitglied in Schermbeck und tritt nun für eine zweite Amtszeit an. Ihr Ersatzkandidat ist Klaus Kohlenbrenner.

Das Wahllokal finden Sie am Wahltag im evangelischen Jugendheim in Damm, Zum Elsenberg 25, 46514 Schermbeck.

Nützliches Wissen am Rande: Ist Ihne die Ähnlichkeit zwischen unseren beiden ersten Kandidaten aufgefallen? Nein? Man sieht es erst beim zweiten Blick, aber Johannes Ebbert und Hildegard Neuenhoff sind tatsächlich Geschwister. Sollten beide in den Rat der Gemeinde Schermbeck einziehen, dürften die Familienfeiern noch einen bisschen politischer werden.