Am Sonntag, 04.05.14, möchte ich Sie zum politischen Frühschoppen in Gahlen einladen. Ab 11.30 Uhr stehe ich Ihnen zusammen mit Vertretern des CDU Ortsverbandes Gahlen für Diskussionen im Gasthof Zur Mühle zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über mich. Wussten Sie, dass ich von Kindesbeinen an mit Gahlen verbunden bin?. Welche Veränderungen stehen mit der Wiedereinführung der Straßenreinigung ab Herbst an? Welche neuen Ansätze gibt es im Hinblick auf die Sanierung von Wirtschaftswegen in der Zukunft? Haben Sie weitere Fragen? Dann freue ich mich auf Ihr Kommen!

Ihr

Mike Rexforth

 

 

 

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

am kommenden Donnerstag findet um 18 Uhr im Bürgertreff MI 15 wieder unsere wöchentliche Sprechstunde statt.

Den Schermbecker Unternehmern steht Christian Schröder von der MIT Schermbeck "Rede und Antwort".

Für die Jungwähler wird unser Vorsitzender der Jungen Union Schermbeck, Pascal Scheidt (3. von rechts), für Fragen, Anregungen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Auch unser Vorsitzender Uli Stiemer wird an diesem Tag ein offenes Ohr für Sie haben.

Nutzen Sie die Gelegenheit uns Ihre Wünsche und Ideen für Schermbeck mitzuteilen !

Ihr

Mike Rexforth

 

 

 

Wollen Sie mit uns über das Thema Sicherheit reden?

Dann lade ich Sie herzlich zu einer offenen Diskussionsrunde rund um das Thema Sicherheit für uns Schermbeckerinnen und Schermbecker am:

Mittwoch, 09.04.2014, 18 Uhr

in den Bürgertreff „Mi 15“ in der Mittelstrasse 15

CDU Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth

Themenabend k

 

 

 

app1Ist die gute alte Zeit der politischen Stammtische vorbei? 

Nein, sicherlich nicht. Der persönliche Kontakt mit den Menschen steht für mich an erster Stelle. Daher freue ich mich auch auf die nächsten Veranstaltungen in den Ortsteilen und dem Bürgertreff „MI 15“. Hier können mich alle interessierten Schermbecker/-innen persönlich kennenlernen.

Aber, auch ein Bürgermeister muss „innovativ“ sein und sich den neuen Kommunikationswegen öffnen. 

Gerade die heranwachsende Generation greift immer weniger auf die klassischen Printmedien, wie Zeitungen zurück. Sie informieren sich im Internet und auch über das Telefon. So genannte APP’s haben Einzug in die moderne Kommunikationswelt gehalten.

Also gebe ich den Nutzern dieser Kommunikationswege zusätzlich die Möglichkeit, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Mit der App „Mike Rexforth“ ist das nun möglich.

Christian Schröder von der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung, MIT Schermbeck, hat die App eingerichtet und zur Verfügung gestellt.

Die APP für das Mobiltelefon kann kostenfrei unter nachfolgenden Adressen heruntergeladen werden.

App Store:

https://itunes.apple.com/de/app/mike-rexforth/id852375391?mt=8

Windows Store:

http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/mike-rexforth/be991919-6ab6-4c39-848b-d5bfcfaec77d

Google play:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte6494423639


Viel Spaß damit!

 

 

 

Findlinge sammelnAm letzten Samstag, hatte der CDU Ortsverband Damm-Dämmerwald-Weselerwald unter dem Motto „naturgewachsene Steine zum Selberpflücken", oder auch „Findlinge sammeln", zusammen mit Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth eine Sammelaktion auf Neuenhoff‘s Acker am Üfter Weg gestartet.

Von 11 bis 15 Uhr konnte nach Herzenslust gesammelt werden.


Für Getränke und Naschereien für die Kleinen sorgten die CDU Ratskandidaten Hildegard Neuenhoff, Johannes Ebbert und Klaus Kohlenbrenner.

Es dauerte nicht lange, bis der erste Wagen anhielt, der Kofferraum sich öffnete und die ersten Findlinge einen neuen Besitzer gefunden hatten. Während die Kinder sich eher mit dem Sammeln kleinerer Steine beschäftigten, nahmen die Erwachsenen die Gelegenheit wahr, mit Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth und den CDU Kandidaten über die Probleme der Außenbereiche zu diskutieren. Neben Fracking, Windkraft, maroden Wirtschaftswegen und Banketten, war natürlich der Schülerspezialverkehr ein beliebtes Thema.

Zum Nachmittag ließ der Besuch etwas nach. Der nächste Termin ist allerdings bereits für den 03.05.2014 in Planung. Dann steht neben der Renovierung des „Teufelssteins“ ein bunter Nachmittag im Ortsverbandsgebiet Damm-Dämmerwald-Weselerwald an.

Mehr hierzu in Kürze !

 

 

 

DSC04553 kAnlässlich des 27. Umwelttags der Gemeinde Schermbeck war auch die CDU neben vielen anderen ehrenamtlichen Vereinen, Gruppen und Institutionen aktiv.

Mit drei Sammelteams in Damm, Gahlen und im Ortskern betätigten sich die Schermbecker Christdemokraten an der Aktion.

Der neue Parteivorsitzende Uli Stiemer koordinierte den Einsatz von Engelbert Bikowski, Hildegard Franke, Rainer Gardemann und Christian Schröder. Zunächst verschlug es die  Truppe dabei zum Rathaus und zu den Altglascontainern am Lichtenhagen, die wegen der mangelnden Sauberkeit in jüngster Zeit immer wieder Anlass zum Ärgern waren. Hier hat die CDU gründlich aufgeräumt!

Anschließend führte die Tour am Alten Rathaus über den Parkplatz am Schermbecker Gerätehaus der Feuerwehr an der Schienebergstege über den Strickerspielplatz zur Maximilian-Kolbe-Schule. Weiter ging es über mehrere Fußwege zum Spielplatz am Hohen Weg. Den Abschluss bildete ein weiterer Rundgang über die Georgsstraße, den Bösenberg über den Lichtenhagen zum Rathaus.

Umwelttag in Damm 002 kUmwelttag in Damm 003 kZeitgleich waren in den Außenbereichen auch CDU-Mitglieder aus Gahlen und Damm aktiv. So sorgten Hildegard Neuenhoff  und Klaus Kohlenbrenner ebenfalls aktiv für Sauberkeit. Insgesamt kam eine stattliche Anzahl von Säcken zusammen, die dem Bauhof zur Entsorgung zur Verfügung gestellt werden konnten.

Im Ortsteil Weselerwald hatten die CDU-Mitglieder Johannes Ebbert, Andreas Buschmann und Kurt Hitkamp die Idee, den Umwelttag zum Anlass zu nehmen, nicht nur Unrat zu beseitigen, sondern auch auf eine andere Art und Weise ein Zeichen zu setzen. Neben der Beseitigung von Müll, entlang der Dämmerwalder Straße, wurde eine weitere Aktion für Flora und Fauna starten. Auf einer Fläche von 2000 Quadratmeter wurden Blumensamen mit Phacelia, Seradella, Gelbsenf, Buchweizen, Ölrettich, Sonnenblume und Ringelblume ausgesät, um dem Bienensterben in der Region entgegen zu wirken. Das Saatgut wurde von den Weselerwalder Jägern, sowie von dem Rheinischen Rübenbauern und Landwirtschaftsverband zur Verfügung gestellt.

Die überraschende Beteiligung anderer Parteien an der diesjährigen Umweltaktion können wir als CDU natürlich nur begrüßen. Gleichwohl würden wir es uns wünschen, wenn eine solche Beteiligung auch außerhalb von Wahljahren stattfinden würde. Die CDU beteiligt sich mittlerweile seit über 6 Jahren durchgehend an jedem Umwelttag.

 

 

 

christian schroederAuf der Delegiertenversammlung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Bezirk Niederrhein wurde der Vorsitzende der MIT Schermbeck, Christian Schröder in den Vorstand gewählt.

Turnusmäßig wurde auf der Delegiertenversammlung der MIT Bezirk Niederrhein am 06.03.2014 im Landgasthaus Wolters in Kerken ein neuer Vorstand gewählt. Aus dem Vorstand der MIT Kreis Wesel wurden insgesamt vier Vertreter in den Vorstand der MIT Bezirk Niederrhein gewählt. Michael Darda als stellv. Vorsitzender, Heinz Lindekamp, Kai van Meegen und Christian Schröder als Beisitzer. Der Vorsitzende der MIT Kreis Wesel, Dr. Ulrich Erens gehört als kooptiertes Mitglied ebenfalls dem Vorstand an.


“Dass nach vielen Jahren nun auch wieder ein Vertreter der MIT Schermbeck in den Bezirksvorstand gewählt wurde zeigt, dass die intensive Mitarbeit im Kreisvorstand von den Delegierten erkannt und entsprechend gewürdigt wurde“ sagte Christian Schröder, der sich sichtlich darüber freute, dass die Interessen der Schermbecker Unternehmer jetzt auch über den Kreis hinaus direkt vertreten werden.

 

 

 

Am letzten Samstag eröffnete Mike Rexforth und die CDU Schermbeck ihren Bürgertreff.

Lesen Sie hier den Artikel über die Eröffnung...

 

 

 

Radweg entlang der L 104 von Gemeindegrenze bis Ortsbereich Gahlen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

der CDU Ortsverband Gahlen beantragt für die Realisierung des Radweges an der L 104 Gespräche mit dem Baulastträger aufzunehmen.

Begründung:

Wie bekannt, hat der Regionalrat beim RVR in Essen den geplanten  Radweg entlang der  L 104 zwischen Kirchhellen und Gahlen auf Platz 1 der Prioritätenliste gesetzt. Damit wird dieser Ausbau als vordringlich angesehen.

Auf dem Gebiet der Stadt Bottrop, Ortsteil Kirchhellen, hat die Stadt Bottrop die Planung und Ausbau auf Grundlage der vorhandenen Planungsdaten von Straßen NRW, Bochum, übernommen. Mit der Überarbeitung der Planung und erforderlichen Gesprächen zum Grunderwerb wurde bereits begonnen.

Ab der Gemeindegrenze Bottrop/Schermbeck ist Straßen NRW Niederlassung Mönchengladbach,  Baulastträger für den Ausbau des Radweges. Soweit uns bekannt ist, gibt es für den Teilbereich auf Gahlener Gebiet noch keine Planungsunterlagen. Wir bitten  Sie daher, mit dem Baulastträger  Kontakt aufzunehmen, damit auch hier umgehend mit der Planung und  Realisierung des Radweges begonnen wird.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Wilhelm Hemmert-Pottmann

 

 

 

Bislang wurde noch kräftig im Innenraum des Ladenlokals an der Mittelstraße 15 gewerkelt, aber nunmehr ist er nahezu fertig – der Bürgertreffpunkt der CDU zur Kommunalwahl.

Um im Wahlkampf noch präsenter als Ansprechpartner zu sein, als man es die ganze Zeit sowieso schon ist, steht der CDU Schermbeck für die Zeit bis zur Kommunalwahl ein Ladenlokal zur Verfügung.

Es soll als zentraler Ort für Bürgerkontakte und auch als Treffpunkt dienen. Derzeit wird noch an den Sprechstunden gearbeitet, welche unter der Woche stattfinden sollen.

Am Samstag, den 01.03.2014 wird der Bürgertreff, welcher nach seiner Adresse Mittelstraße 15 den Namen „MI15“ erhalten hat, seiner Bestimmung übergeben. Von 11.00 bis 14.00 Uhr haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich die Räumlichkeiten anzusehen und bei einem Getränk und ein paar Knabbereien mit dem CDU-Bürgermeisterkandidaten Mike Rexforth, sowie den CDU-Ratskandidaten ins Gespräch zu kommen.

Es wird eine Verlosung für Jung und Älter geben. Kinder haben die Möglichkeit mittels eines Luftballonwettbewerbs spannende Preise für die weitesten Flüge zu gewinnen. Für alle Karten die bis zum 31.03.14 von den Findern zurück gesandt werden, winken unabhängig von der zurück gelegten Strecke kleine Preise.

Für die erwachsenen Gäste gibt es ebenfalls eine Verlosung und bei etwas Glück bei der Ziehung der Karten am 15.03.2014 in der „MI15“ winken ebenfalls einige tolle Preise. 2x2 VIP-Schalke-Karten werden bereits am 01.03.2014 ausgelost, da eines der beiden zu verlosenden Spiele bereits am 08.03.14 stattfindet.

Was es alles zu gewinnen gibt, kann man unter www.mike-rexforth.de oder auf der Facebook-Seite von Mike Rexforth von heute an bis Samstag erfahren.

Es lohnt sich also so oder so vorbei zu schauen! Kommen Sie mit uns ins Gespräch!

 

 

 

Nachdem die CDU Schermbeck als erste Partei in Schermbeck bereits im vergangenen Jahr die personellen Weichen für die Kommunalwahl am 25.05.2014 gestellt hatte, galt es nun dem Personal auch die passenden Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Darum trafen sich 30 Parteimitglieder am 13.02.2014 in der Gaststätte Overkämping um das 9-Seitige Wahlprogramm der CDU zur Kommunalwahl zu diskutieren.
"Der Bürger wissen soll wofür die CDU steht. Wir wollen kein Programm, in dem die zentrale Aussage „Zukunft ist für alle gut!“ lautet und wo es nur Spiegelstrichschlagworte gibt.
Wir wissen selber, dass es aufgrund der Haushaltslage nicht möglich sein wird, alles zu verwirklichen. Aber wir wollen mit guten Ideen und etwas Geld möglichst viel angehen." begründet Parteichef Christian Hötting die umfangreiche Erstellung des Wahlprogramms. Um dieses Programm zu erstellen, wurden in den letzten Jahren viele Gespräche mit Bürgern, Vereinen, Institutionen und Gruppen geführt und vor Ort bei der Feuerwehr, den Schulen, dem Hallenbad ein Bild gemacht. Wir haben ausgewertet, was aus unserem alten Programm verwirklicht wurde und was noch offen ist. Abgerundet durch eine Mitgliederbefragung ist somit ein Programmentwurf entstanden, der die Handschrift vieler trägt und trotzdem kein Wünsch-Dir-Was-Programm ist, da wir ganz klar immer die Haushaltslage im Blick haben. Aus diesem Grunde wollen wir den Entwurf auch nicht im Vorstand sondern unter Beteiligung unserer Mitglieder beraten und beschließen.
Nach einstündiger Debatte und mehreren guten Änderungsvorschlägen, wurde das Programm schließlich einstimmig verabschiedet.

Den genauen Textlaut können Sie hier pdf 50 nachlesen.

Aufgrund des Wohnortwechsels des bisherigen Vorsitzenden Christian Hötting wurden mehrere Personalentscheidungen notwendig. Mit Uli Stiemer, dem Vorsitzenden der Schermbecker Leichtathleik-Abteilung im SV Schermbeck wurde ein geeigneter Kandidaten gefunden. Er wurde jeweils einstimmig als Ratskandidat für den Wahlkreis 5 Ortskern und für den Reservelistenplatz 5 gewählt.

"Nach dem Rücktritt von Christian Hötting war mir sofort klar, dass wir handeln müssen und ich war gerne bereit - wie in anderen Bereichen auch - Verantwortung zu übernehmen. Als eines von sechs Kindern lernt man das. Abgerundet durch das gute CDU-Team: Packen wir es an!" stellte sich Uli Stiemer den Mitgliedern kämpferisch vor.
Dies wurde durch ein ebenfalls einstimmiges Ergebnis bei seiner Wahl zum Vorsitzenden honoriert. Klaus Schetter würdigte in einer Ansprache die Verdienste von Christian Hötting um die Partei und bezeichnete die gemeinsame Arbeit in den letzten 10 Jahren als "Freundschaft die sich entwickelt hat".

Gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten Mike Rexforth, den er mit aller Kraft unterstützen will, stellte Uli Stiemer den Wahlkampfslogan der CDU vor. "Gemeinsam erfolgreich für Schermbeck" unterstreicht die Absicht deutlich. Die CDU will gemeinsam mit dem Bürger, mit ihren Mitgliedern, mit der Verwaltung und mit der Politik erfolgreich für Schemrbeck arbeiten. Darum ist dies auch der Titel des Wahlprogramms, weil zahlreiche Ideen nur mit dem Bürger verwirklicht werden können.

Als Nachfolger von Uli Stiemer, der bisher Beisitzer im Vorstand war, wurde der JU-Vorsitzende Pascal Scheidt gewählt.