rainerchristian

Die CDU Schermbeck hat eine erste wichtige personelle Entscheidung im Hinblick auf die anstehende Kommunalwahl am 13. September 2020 getroffen. Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, Rainer Gardemann als Kandidaten für den Kreistagswahlbezirk Schermbeck und Christian Schröder als Ersatzkandidaten zu nominieren.

„Über diese Entscheidung freue ich mich sehr, denn die beiden Vorgeschlagenen verfügen über die notwendige politische Erfahrung und eine sehr gute Vernetzung auf Kreisebene, um dort für Schermbeck erfolgreich Politik zu betreiben“, erklärt Gemeindeverbandsvorsitzender Ulrich Stiemer.

Der geborene Schermbecker Rainer Gardemann kann auf ein jahrzehntelanges politisches Engagement zurückblicken. Der 59-Jährige gehört dem Kreistag seit 2014 an. Seit 1989 ist der Kriminalhauptkommissar direkt gewähltes Ratsmitglied für den Schienenberg. Zehn Jahre leitete Rainer Gardemann den Schermbecker Bauausschuss, seit zehn Jahren sitzt er dem Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde vor. Im Kreistag ist Rainer Gardemann stv. Vorsitzender des Ausschusses für Kreisentwicklung und strukturellen Wandel sowie Sprecher der CDU-Fraktion für Verkehr, Rettungswesen und Ordnungsangelegenheiten. Er gehört ferner dem Umwelt- und Planungsausschuss an sowie der Lenkungsgruppe Mobilitätskonzept. „Auch in den nächsten Jahren werde ich mich für Schermbeck und seine Bürger im Kreistag einsetzen. Ich bin mir sicher, dass wir mit einem guten Wahlkampf den SPD-Landrat Ansgar Müller ablösen können. Wir haben mit Ingo Brohl einen sehr guten Landratskandidaten.“

Ersatzkandidat für Rainer Gardemann ist Christian Schröder. Der 52-Jährige Betriebswirt arbeitet für die Stadtwerke Gelsenkirchen, ist in Gelsenkirchen geboren und wohnt seit über 20 Jahren in Schermbeck. Er ist seit 2007 Mitglied der CDU, im Vorstand des Gemeindeverbandes seit 2010 und seit 2018 stellvertretender Vorsitzender. „Es ist wichtig, dass Schermbeck die Kreispolitik aktiv mit gestaltet, da ein nicht unwesentlicher Teil der Kommunalpolitik von den Entscheidungen abhängt, die auf Kreisebene getroffen werden“, sagt Christian Schröder auf die Frage, warum er sich für die Arbeit in der Kreispolitik interessiert.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Schermbeck am 12. Dezember werden sich Rainer Gardemann und Christian Schröder den Parteimitgliedern vorstellen. Die abschließende Aufstellung wird dann eine Vertreterversammlung auf Kreisebene im Februar vornehmen.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Android

Apple

Nächste Termine

facebook logo neu        Twitter logo blue

logo mit schermbeck gg2 2

           JU 3 2